Es muss ein staatlich anerkannter und vereidigter Lüftungssachverständiger sein.

Er sollte sich mit der Thematik der Überdruckanlagen auskennen und vor allem eine schutzzielorientierende Betrachtung ist bei diesen Anlagen sehr wichtig.

Es sollten auf alle Fälle im Vorfeld Gespräche stattfinden, um eventuelle Missverständnisse bereits vor der Abnahme auszuräumen.

Posted in: Allgemeine Fragen