_116
Informationen
Typ: DRV-200-K90 Abmessung: 320 X 320 Downloads:
Datenblatt

Druckregelventil DN 200 K90

Typ: DRV-200-K90

Druckregelventil DN 200 K90

zum Aufbau einer SÜLA-Druckkaskade

mit Absperrvorrichtung K90

 

Beschreibung:

Das Druckregelventil mit rauchdichten Regelklappe ist für den Aufbau einer Druckkaskade bei Sicherheits-Überdruck-Lüftungsanlagen bestimmt. Die rauchdichte Regelklappe stellt eine unidirektionale Luftrichtung sicher. Es trägt zur Sicherung der Spülluftmenge für Schleusen, Vorräume und Flure bei. Der Einsatz von Druckregelventilen gewährleistet das leichtere Öffnen von Türen gegen den Überdruck. Weiterhin wird das sichere Schließen von selbstschließenden Türen unterstützt.

 

Technische Daten:

Druckregelbereich:                                           15 … 50 Pa

Luftvolumenstrom max.:                                   50 … 350 m³/h

Benötigte Wandstärke                                      min. 210 mm

(bei Leichtbauwänden beidseits

bis zur Mindestwandstärke aufdopppeln)

Benötigte Kernbohrung

Massivwand:                                                   min. 260 mm

Benötigte Kernbohrung

Leichtbauwand                                                 min. 232 mm

Absperrvorrichtung:                                         Z-19.18-2212

Abdeckgitter pulverbeschichtet:                                    ähnlich RAL 9010

Abdeckgitter Abmessungen (BxH):                   320×320 mm

 

 

Lieferumfang: 

1 Stück Absperrvorrichtung K90, 1 Stück Druckregelventil,

2 Stück Abdeckgitter, 8 Stück Befestigungsschrauben,

8 Dübel, und 8 Abdeckkappen.

 

Bei Einbau in Massivwand:

Umlaufender Spalt >5 mm <= 50 mm mit Zementmörtel der Kategorie M10 DIN EN 998-2 bzw. mit Mörtel der Gruppe II oder III nach DIN 1053 ausfüllen.

 

Bei Einbau in Leichtbauwand:

Umlaufender Spalt mit Fugenfüller einstreichen und verspachteln oder

mit Kleber SBK 2000 verkleben.

Druckregelbereich15 - 50 Pa
Luftvolumenstrom50 - 350 m³/h
Benötigte Wandstärkemin. 210 mm
Benötigte Kernbohrung
(Massivwand)
min. 260 mm
Benötigte Kernbohrung
(Leichtbauwand)
min. 232 mm
AbsperrvorrichtungZ -41.3-325

Einbau MassivwandDRV_K90_Leichtbauwand

Diagramm DRV 200 K90