NEA
Informationen
Typ: NEA-60/90-4,0/11

Netzersatzanlage

Typ: NEA-60/90-4,0/11

Beschreibung

Akkupufferung für SÜLA-Steuerung mit Frequenzumformer bis 4,0 kW
mit 60 Min Autonomiezeit zur Absicherung des Ventilatorbetriebs bei Netzausfall.
Im Aufstellraum der Netzersatzanlage ist bauseits
eine Temperatur von 10°-20°C sicherzustellen.
Maximale Luftfeuchte darf nicht mehr als 80 % betragen.
Eigenschaften / Aufbau:
Schaltschrankgehäuse:
- Stahlblechkonstruktion,
- Gerüst aus 1,5 mm starkem verzinkten Stahlprofil mit hoher Verwindungssteifheit,
- Korpusteile in das Gerüst integriert,
- Korpusteile mit strukturierter Pulverbeschichtung in RAL 7035,
- Fronttür mit Gummidichtung und Verschluss,
- Gehäuse IP20,
- Verdrahtung in Kabelkanälen,
- Einbauteile auf Montageplatte befestigt,
- Schaltschrankbeleuchtung mit Steckdose (6A), ohne Türkontakt
- Aufbau des Schaltschrankes nach den derzeit gültigen DIN und VDE-Bestimmungen
- Kabeleinführungen durch Kabelverschraubung (von oben)
- die Schaltschrankabmessungen variieren je nach Ausstattung.
Akkusatz:
- wartungsfreie, gasdichte Bleigelakkus nach EURO-BAT
- mit Einrichtung zum selektiven Laden und
Überwachen der Akkus des Notstrom-Akkusatzes

Typ: NEA-__-___ / System: SÜLA / Fabrikat: FAHO (www.faho-kassel.de)