IMG_9724
Informationen
Typ: FS Downloads:
Datenblatt
Zulassung

Decken- und Wandschott FS

Typ: FS

Die Absperrvorrichtung verhindert für Anlagen nach DIN 18017, dass sich Feuer und Rauch über die Lüftungsleitungen in andere Brandabschnitte ausbreiten kann. Mit seiner geringen Bauhöhe, der kompakten Bauform und der Wartungsfreiheit ist die FAHO- Absperrvorrichtung universell einsetzbar. Die Montage erfolgt ohne zusätzliche Befestigungswinkel über vier Hohlnieten.

Die FAHO-Absperrvorrichtung ist das ideale Produkt für alle mehrgeschossigen Häuser. Es darf zur Verhinderung von Brandübertragung in Lüftungsleitungen und für Abzugshauben ohne eigenen Ventilator entsprechend DIN 18017 verwendet werden. In Anlehnung an diese Norm dürfen die Absperrvorrichtungen auch in Anlagen, bei denen die Zuluft über Leitungen heran geführt wird, eingesetzt werden. Darüber hinaus kann die FAHO- Absperrvorrichtung an und außerhalb von Wandungen von feuerwiderstandsfähigen, klassifizierten Schächten oder Lüftungsleitungen angebracht werden.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • wartungsfrei
  • kleine und kompakte Bauform
  • lageunabhängiger Einbau in Decken und an Schachtwänden
  • reinigungsfähig nach VDi
  • anwendungsfreundliche Bauform
  • geringer Platzbedarf
  • geprüft nach neuesten Anforderungen
  • langlebig durch Korrosionsschutz
  • Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik
  • Zulassungsnummer: Z-41.3-689
  • Feuerwiderstandsklasse: K30-K90 18017/I30-I90

FS technische Zeichnung