Zur Verhinderung von Druckspitzen an Türen in Verbindung mit Druckbelüftungsanlagen

Beschreibung:

Türstartfreigabe, bestehend aus Türkontaktsensor und einem Türkontaktgeber. Diese werden parallel zu einander an der Tür z. Bsp. zwischen Treppenraum/Schleuse, Schleuse/notwendiger Flur oder Aufzugsvorraum/notwendiger Flur angebracht.

Bei Verwendung der Türstartfreigabe wird verhindert, dass unzulässige Türkräfte in Betrieb der Druckbelüftungsanlage entstehen. Ein sicheres Öffnen oder Schließen der Türen ist somit gewährleistet.

 

Technische Daten:

Farbe:                                     Silber

Detektionsverfahren:                Magnetfeldmessung

Einsatzgebiet:                          Tür

Gewicht:                                  54 g

Kontaktbelastbarkeit:                100 V DC / 0,5 A / 10 W

Kabellänge:                              1 m, 2-adrig

Erforderliche Zuleitung:            J-Y(St)Y 2x2x0,8

 

Türkontakt wird im Etagendrucksensor angeschlossen.

Zentraler Anschlusspunkt für Drucksensor, Gegenmessstelle,
Schubspindelantrieb und optional Wind-/Regensensor in der
RDA-Lichtkuppel

 

Beschreibung:
Am Aufsatzkranz ist ein zentraler Anschlusspunkt mit
Übergabeklemmen inkl. Zugentlastung für die notwendigen Kabel
vorgesehen. Das Erweiterungsset beinhaltet eine Vorinstallation von
Anschlusspunkten für Drucksensor, Gegenmessstelle,
Schubspindelantrieb und optional Wind-/Regensensor in der RDA-
Lichtkuppel

 

• angebauter und verdrahteter Drucksensor
• windunempfindliche Druckgegendose aus Edelstahl am
Windleitblech vormontiert
• vorverlegtes 6mm Kupferrohr vom Drucksensor zur
Druckgegendose inkl. IP54 Rohrdachdurchführung
• Befestigungsmöglichkeit für Wind-Regensensor am Windleitblech
• vorverlegtes und angeschlossenes Steuerungskabel inkl. IP54
Kabeldurchführung für Wind-Regensensor
• Blechabdeckung inkl. Kabeleinführung zum versteckten
Drucksensor und Kabelübergabepunkt
• 15mm x 15 mm Kabelkanal zur Verlegung der Steuerleitung des
Schubspindelantriebes
• vorinstallierte Konsole vom Schubspindelantrieb mit
Einziehmuttern am Dach Krantz befestigt
• vorinstallierte Ausgleichsblöcke am Schubspindelantrieb montiert

Dadurch können die bauseits endverlegten Kabel mit wesentlich geringerem Zeitaufwand angeschlossen werden.

Die einzelnen RDA-Bauteile Schubspindelantrieb oder Wind-
Regensensor sind in dem Artikel nicht enthalten.

     

     

     

 

 

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:56.000 m³/h
Bei externer Pressung:560 Pa
Bemessungsstrom:35,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:18,5 kW
Gewicht:291 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:42.000 m³/h
Bei externer Pressung:550 Pa
Bemessungsstrom:28 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:15 kW
Gewicht:237 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:32.000 m³/h
Bei externer Pressung:645 Pa
Bemessungsstrom:27 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:15 kW
Gewicht:160 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:30.000 m³/h
Bei externer Pressung:600 Pa
Bemessungsstrom:27 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:15 kW
Gewicht:160 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:30.000 m³/h
Bei externer Pressung:520 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:11 kW
Gewicht:151 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:30.000 m³/h
Bei externer Pressung:400 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:11 kW
Gewicht:151 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:28.000 m³/h
Bei externer Pressung:885 Pa
Bemessungsstrom:27 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:15 kW
Gewicht:160 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:28.000 m³/h
Bei externer Pressung:750 Pa
Bemessungsstrom:27 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:15 kW
Gewicht:160 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:28.000 m³/h
Bei externer Pressung:600 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:11 kW
Gewicht:151 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:28.000 m³/h
Bei externer Pressung:500 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:11 kW
Gewicht:131 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:28.000 m³/h
Bei externer Pressung:400 Pa
Bemessungsstrom:14,7 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:7,5 kW
Gewicht:103 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:27.000 m³/h
Bei externer Pressung:720 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:11 kW
Gewicht:151 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:26.000 m³/h
Bei externer Pressung:650 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:11 kW
Gewicht:151 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:26.000 m³/h
Bei externer Pressung:550 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung: 400 V
Leistung:11 kW
Gewicht:151 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:26.000 m³/h
Bei externer Pressung: 400 Pa
Bemessungsstrom:11,3 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:5,5 kW
Gewicht:85 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:24.000 m³/h
Bei externer Pressung:935 Pa
Bemessungsstrom:27 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung: 15 kW
Gewicht: 164 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:24.000 m³/h
Bei externer Pressung:790 Pa
Bemessungsstrom:19,6 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:11 kW
Gewicht: 155 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:24.000 m³/h
Bei externer Pressung:675 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung: 11 kW
Gewicht:151 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:24.000 m³/h
Bei externer Pressung:550 Pa
Bemessungsstrom:14,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:7,5 kW
Gewicht:92 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:22.000 m³/h
Bei externer Pressung:900 Pa
Bemessungsstrom:20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:11 kW
Gewicht:155 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:22.000 m³/h
Bei externer Pressung:600 Pa
Bemessungsstrom:14,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:7,5 kW
Gewicht: 92 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:22.000 m³/h
Bei externer Pressung:500 Pa
Bemessungsstrom:14,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:7,5 kW
Gewicht:81 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:22.000 m³/h
Bei externer Pressung:400 Pa
Bemessungsstrom:14,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:7,5 kW
Gewicht:81 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

Technische Daten:

Volumenstrom:14.000 m³/h
Bei externer Pressung:460 Pa
Bemessungsstrom:7,8 A
Betriebsspannung 400 V
Leistung:4,0 kW
Gewicht:ca. 56kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:18.000 m³/h
Bei externer Pressung:300 Pa
Bemessungsstrom:7,8 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:4,0 kW
Gewicht:60 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:18.000 m³/h
Bei externer Pressung:600 Pa
Bemessungsstrom:14,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung: 7,5 kW
Gewicht:80 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:20.000 m³/h
Bei externer Pressung:720 Pa
Bemessungsstrom:13,7 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung: 13,7 A
Gewicht: 110 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:20.000 m³/h
Bei externer Pressung:615 Pa
Bemessungsstrom:14,1 A
Betriebsspannung: 400 V
Leistung: 7,5 kW
Gewicht:81 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:20.000 m³/h
Bei externer Pressung:520 Pa
Bemessungsstrom:14,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung: 7,5 kW
Gewicht: 81 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom: 20.000 m³/h
Bei externer Pressung:400 Pa
Bemessungsstrom: 10,7 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung: 5,5 kW
Gewicht: 72 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:18.000 m³/h
Bei externer Pressung:500 Pa
Bemessungsstrom:10,7 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:5,5 kW
Gewicht: 71 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:18.000 m³/h
Bei externer Pressung:400 Pa
Bemessungsstrom:10,7 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:5,5 kW
Gewicht:71 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:16.000 m³/h
Bei externer Pressung:1020 Pa
Bemessungsstrom: 20,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung: 11 kW
Gewicht:170 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 
Technische Daten:

Volumenstrom:16.000 m³/h
Bei externer Pressung:715 Pa
Bemessungsstrom:13,65 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung: 7,5 kW
Gewicht:ca. 80 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 
Technische Daten:

Volumenstrom:16.000 m³/h
Bei externer Pressung:600 Pa
Bemessungsstrom:10,7 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:5,5 kW
Gewicht:ca. 72 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 
Technische Daten:

Volumenstrom:16.000 m³/h
Bei externer Pressung:465 Pa
Bemessungsstrom:10,9 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:5,5 kW
Gewicht:ca. 71 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:16.000 m³/h
Bei externer Pressung:300 Pa
Bemessungsstrom:7,8 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:4,0 kW
Gewicht:ca. 56 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt. Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:14.000 m³/h
Bei externer Pressung:800 Pa
Bemessungsstrom:13,7 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:7,5 kW
Gewicht:ca. 81kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:14.000 m³/h
Bei externer Pressung:600 Pa
Bemessungsstrom:
10,7 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:5,5 kW
Gewicht: ca. 67kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumentstrom:14.000 m³/h
Bei externer Pressung:410 Pa
Bemessungsstrom:7,8 A
Betriebsspannung400 V
Leistung:4,0 kW
Gewicht:ca 55kg

Beschreibung:
Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:12.000 m³/h
Bei externer Pressung:620 Pa
Bemessungsstrom:7,8 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:4,0 kW
Gewicht:ca. 56 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:12.000 m³/h
Bei externer Pressung:500 Pa
Bemessungsstrom:7,8 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:4,0 kW
Gewicht:ca. 55 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten: 

Volumenstrom:12.000 m³/h
Bei externer Pressung: 380 Pa
Bemessungsstrom:6,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:3,0 kW
Gewicht:ca. 47 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:10.000 m³/h
Bei externer Pressung:615 Pa
Bemessungsstrom:7,8 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:4,0 kW
Gewicht:56 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

 

Technische Daten:

Volumenstrom:10.000 m³/h
Bei externer Pressung:510 Pa
Bemessungsstrom:6,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:3,0 kW
Gewicht:ca. 47 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

 

Technische Daten:

Volumenstrom:10.000 m³/h
Bei externer Pressung:425 Pa
Bemessungsstrom:4,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:2,20 kW
Gewicht:ca. 41 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

Technische Daten:

Volumenstrom:10.000 m³/h
Bei externer Pressung:310 Pa
Bemessungsstrom:4,5 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:2,20 kW
Gewicht:ca. 41 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

 

Technische Daten:

Volumenstrom:10.000 m³/h
Bei externer Pressung:165 Pa
Bemessungsstrom:3,2 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:1,5 kW
Gewicht:ca. 37 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

 

Technische Daten:

Volumenstrom:9.000 m³/h
Bei externer Pressung:600 Pa
Bemessungsstrom:6,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:3,0 kW
Gewicht:ca. 48 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

 

Technische Daten:

Volumenstrom:8.000 m³/h
Bei externer Pressung:610 Pa
Bemessungsstrom:6,1 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:3,0 kW
Gewicht:ca. 48 kg

Beschreibung:

Hochleistungs- Rohrventilator, Ventilatorengehäuse aus Stahlblech feuerverzinkt nach EN ISO 1461 mit stabilen, angedrückten Flanschen. Laufrad mit Nabe und profilierten Schaufeln aus Aluminiumguss. Laufradschaufeln im Stillstand stufenlos verstellbar. Direktantrieb mit Drehstrommotor im Luftstrom liegend. Kabel in geschirmter Ausführung mit Motor verdrahtet und aus dem Ventilator herausgeführt.
Luftrichtung über Motor saugend.

 

 

Technische Daten:

Volumenstrom:5.000 m³/h
Bei externer Pressung:600 Pa
Bemessungsstrom:3,2 A
Betriebsspannung:400 V
Leistung:1,5 kW
Gewicht:ca. 38 kg

Bypassklappenbox zur schnellen Regelung von SÜLA®-Abströmschächten

Beschreibung:
Die Bypassklappenbox zur Aufnahme des Brandgasventilators wird auf einem SÜLA-Abströmschacht installiert.
Die integrierte Regelung erfolgt im Zusammenspiel mit dem Ventilatorbremsmodul.
Die benötigte Luftmenge, um die geforderte Luftgeschwindigkeit an den Türen von Schleusen / Aufzugsvorräumen zum notwendigen Flur, wird sichergestellt.

Somit wird gewährleistet, dass das geforderte Schutzziel erreicht wird und die Türöffnungskräfte von max. 100 N eingehalten werden.

Aufbau:

• verzinktes Stahlblech in doppelwandiger Ausführung
• Isolierung aus schall- und wärmedämmender Mineralwolle (A1)
• Schnelllaufende Regelklappe
• Verschlussklappe mit Stellmotor
• Ringösen vormontiert zum Anschlag bei Kranbetrieb
• die Abmessungen der Bypassklappenbox werden an die bauseitigen Gegebenheiten angepasst

     

     

Was ist für eine Inbetriebnahme notwendig?

Wir unterscheiden 2 Arten von Inbetriebnahmen.

 

Die erste ist die elektrische Inbetriebnahme:

Hier wird die Anlage auf Klemmfehler überprüft und die Zuordnung kontrolliert. Bei der Zuordnung wird geprüft, ob die BMZ uns die richtigen Geschosse übermittelt und dann die richtigen Entrauchungsklappen geöffnet werden und eventuell Drucksensoren richtig angesteuert werden um saugende System zu kontrollieren.

Die Überprüfung kann je nach Anlagentyp mehrere Tage in Anspruch nehmen.

20151210_122933 Parole: Überblick nicht verlieren

Der zweite Teil der Inbetriebnahme ist die lüftungstechnische Inbetriebnahme:

Hier werden die Anlagen auf die richtigen Betriebspunkte eingestellt, damit das jeweilige Schutzziel erreicht wird.

Zum Umfang gehören hier Türöffnungskraftmessungen an allen Treppenraumtüren, Geschwindigkeitsmessungen in allen Geschossen und deren Dokumentation über Messberichte.

messbericht

Die Anlagen werden von uns auf Herz und Nieren geprüft. Wir prüfen unsere Anlage im Vorfeld so, als wären wir der abnehmende Lüftungssachverständige.

 

Was ist für die Abnahme und Inbetriebnahme notwendig?

1. Es müssen alle Türen des zu druckbelüfteten Bereichs eingebaut und eingestellt sein. Die Türen sollten ohne Druckbelüftungsanlage nicht mehr wie 60N Öffnungskraft aufweisen.

2. Türen von Fluren wo sich Abströmöffnungen befinden, müssen geschlossen werden können

3. Die Brandmeldezentrale muss voll funktionsfähig sein und ein Mitarbeiter der BMZ muss vor Ort sein

4. Der Treppenraum sollte endgereinigt sein

5. Alle Arbeiten im Treppenraum müssen fertiggestellt sein

Die Praxis zeigt momentan, dass wir leider meißtens viel zu früh auf die Baustellen gerufen werden und der Bau einfach hochbauseitig einfach noch nicht soweit ist.

Wir haben hier die Bitte an alle Bauherren, Planer und Architekten den gesunden Menschenverstand walten zu lassen, ob eine Abnahme tatsächlich Sinn macht. Häufig sagt nur der Bauzeitenplan, dass eine Abnahme stattfinden muss, aber der Bau einfach noch nicht so weit ist.

Hier einmal ein paar Eindrücke, was uns die letzten Male einen Tag vor der Abnahme erwartet hat:

Abnahme 1 Abnahme 2 Abnahme 3 Abnahme 4 Abnahme 5 Abnahme 6

Keine dieser Anlage ist am nächsten Tag abgenommen worden.

Parole: Schicke Schuhe ausziehen, Baustellenschuhe anziehen und gucken, ob der Bau den Bauzeitenplan kennt!

 

Wetterschutzgitter zum Schutz lufttechnischer Anlagen vor  direkt durch Außenluftöffnungen eindringenden Regen sowie Laub und Vögeln

  

Beschreibung:

Optional: Ausführung in Aluminium, Edelstahl (Preis auf Anfrage)

Wetterschutzgitter zum Schutz lufttechnischer Anlagen vor  direkt durch Außenluftöffnungen eindringenden Regen sowie Laub und Vögeln

  

Beschreibung:

Schutzgitter zur Abdeckung von z. Bsp. Ein- oder Ausblasöffnungen

 

Beschreibung:

Sanierungsadapter als zusätzliches Bauteil für FRAVO

zum Verschließen von vorhandenen Lüftungswandöffnungen

  

Produktmerkmale:

 

Beschreibung:

 

FRAVO-Sanierungsdapter besteht aus Kalziumsilikatplatte, mit Promaseal-Streifen versehen, montiert auf einer Blechplatte. Die Kalziumsilikatplatte sowie die Blechplatte werden nach technischer Klärung und Angabe von Abmessungen der vorhandenen Öffnungen objektbezogen gefertigt.

Ein Aufmaß der vorhandenen Öffnungen ist dringend erforderlich!

Luftdichte Jalousieklappe als Absperr- und Regelklappe

in lüftungstechnischen Anlagen

 

Beschreibung:

Druckregelventil DN 125 K90 zum Aufbau einer SÜLA-Druckkaskade mit Absperrvorrichtung K90

 

Beschreibung:

Das Druckregelventil mit rauchdichten Regelklappe ist für den Aufbau einer Druckkaskade bei Sicherheits-Überdruck-Lüftungsanlagen bestimmt. Die rauchdichte Regelklappe stellt eine unidirektionale Luftrichtung sicher. Es trägt zur Sicherung der Spülluftmenge für Schleusen, Vorräume und Flure bei. Der Einsatz von Druckregelventilen gewährleistet das leichtere Öffnen von Türen gegen den Überdruck. Weiterhin wird das sichere Schließen von selbstschließenden Türen unterstützt.

Technische Daten:

Druckregelbereich: 15 bis 50 Pa
Luftvolumenstrom max.: 25 bis 100 m³/h
Benötigte Wandstärke
(bei Leichtbauwänden beidseits bis zur Mindestwandstärke aufdopppeln)
min. 210 mm
Benötigte Kernbohrung
Massivwand:
min. 185 mm
Benötigte Kernbohrung
Leichtbauwand
min. 157 mm
Absperrvorrichtung:CE-Leistungserklärung
Abdeckgitter pulverbeschichtetähnlich RAL 9010
Abdeckgitter Abmessungen (BxH):200×200 mm

 

 

Lieferumfang: 

1 Stück Absperrvorrichtung K90, 1 Stück Druckregelventil,

2 Stück Abdeckgitter, 8 Stück Befestigungsschrauben,

8 Dübel, und 8 Abdeckkappen.

 

Bei Einbau in Massivwand:

Umlaufender Spalt >5 mm <= 50 mm mit Zementmörtel der Kategorie M10 DIN EN 998-2 bzw. mit Mörtel der Gruppe II oder III nach DIN 1053 ausfüllen.

 

Bei Einbau in Leichtbauwand:

Umlaufender Spalt mit Fugenfüller einstreichen und verspachteln oder

mit Kleber SBK 2000 verkleben.

Für den Aufbau einer Druckkaskade und zur Sicherung der Spülluftmenge

 

 

Beschreibung:

Das Druckregelventil ist für den Aufbau einer Druckkaskade bei Sicherheits-Überdruck-Lüftungsanalgen bestimmt.

Es trägt zur Sicherung der Spülluftmenge für Schleusen, Vorräume und Flure ohne Brandschutztrennung bei und verhindert das Rückströmen von Rauchgasen.

Der Einsatz von Druckregelventilen gewährleistet das leichtere Öffnen von Türen gegen den Überdruck. Weiterhin wird das sichere Schließen von selbstschließenden Türen unterstützt.

Technische Daten:

Volumenstrom max.:200 m³/h
Zum Einschub in Bohrung/
Rohr Baulänge:
70 mm
Öffnungsdruck frei einstellbar

(Werkseitig voreingestellt):
30 Pa
Wandstärke:min. 145 mm
Abdeckgitter lackiert: ähnlich RAL 9010
Abdeckgitter Abmessungen (BxHxT):200×200 mm

Notstromversorgung  für SÜLA-Steuerung  mit Frequenzumformer bis 5,5 kW Autonomiezeit von 60 Minuten

 

 

Beschreibung:

Notstromanlage

 

Akkusatz

 

Die Abmessungen und die Akkutypen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

 

Wärmegedämmte Jalousieklappe als Absperr- und Regelklappe zur Verwendung in SÜLA®-Anlagen

 

Die häufig gestelltesten Fragen:

1. Welche freie Fläche hat die Jalousieklappe?
Die Jalousieklappe Typ WI hat eine freie Fläche von 50-60% in Abhängigkeit von der Größe

2. Wie verhält es sich mit dem Einbau in die Wand?
Hier stellt die Revisionierbarkeit ein Problem dar. Der Antrieb benötigt 250mm Abstand in der Wand, um eventuell gewechselt werden zu können. Dieser Bereich muss dann bauseits gedämmt werden.

3. Wie viele Antriebe sind notwendig?
Für jeden neuen angefangen 1m² angeströmte Fläche ist ein weiterer Antrieb notwendig.

4. Wie variabel sind die Abmessungen?
Breite = völlig flexibel
Höhe = 134mm Schritte (Lamellenhöhe)

5. Gibt es eine maximale Größe?
1500mm X 994mm

6. Wie sind die Seitenwände konstruktiv aufgebaut?
Die Seitenwände sind, wie im Datenblatt dargestellt, mit Steinwolle isoliert und mit Blech allseitig ummantelt.

 

Beschreibung:

Die Design Gegenmessdose ist eine optisch sehr ansprechende Lösung, um in architektonisch ansprechenden Flur- oder Treppenraumbereichen Drücke messen zu können.

Im Messbereich müssen nur Hohlwanddosen oder Geräteeinbaudosen mit dem Schlauch bauseits vorgesehen werden. Der Schlauchanschluss erfolgt dann im Unterputzbereich.

Die Abdeckung ist standardmäßig in einer gebürsteten Edelstahl Optik und das Design Element ist aus Hochglanzedelstahl.

Es können Standardschläuche mit einem Innendurchmesser von 4mm und einem Außendurchmesser von 6mm angeschlossen werden.

Achtung das abgebildete Produktbild entspricht nicht der tatsächlichen Ausführung und ist nur ein Platzhalter!!!

Spezialmotor für Bypass-Klappe im Bereich Abströmung

 

Beschreibung:

 

Technische Daten:

Drehmoment Motor (min.) 15 Nm
Drehmoment Feder (F) min. 15 Nm
Spannungsversorgung24 ... 240 VAC/DC
± 10% selbstadaptiv
Frequenz50 ... 60Hz ± 20%
Leistungsaufnahme ca. 5 W Halteleistung
Anlaufca. 9 W
Drehwinkel und Stellungsanzeige95° inkl. ~ 5° mechanischem Vorspannungsbereich, Stellungsanzeige auf Antriebshohlachse steckbar
Drehsinnwählbar durch Links-/Rechts- Montage des Antriebes an der Armatur/Klappe
Motorlaufzeiten3 s/90°
Motorbürstenloser Gleichstrommotor
Federrücklauf (F)< 1 s/90°, Federrücklauffunktion bei Spannungsunterbrechung bzw. Öffnen der Leitung 3
AnsteuerungAuf-Zu
KabelverschraubungM16x1,5 mm Standard-Kabel- und Leitungseinführung
GehäusematerialAluminium-Druckguss-Gehäuse, lackiert
SchutzartIP 66
Abmessungen (LxBxH)210x95x80 mm
Wartung wartungsfrei bezüglich der Funktion, relevante regionale Wartungsvorschriften oder Werksnormen sind einzuhalten
Gewicht ~ 3,5 kg

Beschreibung:

Der Thermische Brandmelder ist zur Erkennung von Bränden und damit zur Auslösung der SÜLA® bestimmt. Zur Vermeidung von Fehlalarmen ist der Melder mit Hilfe eines doppelten Staubabscheiders wirkungsvoll gegen Verschmutzung und Umgebungslicht geschützt. Ein Insektenschutzgitter verhindert das Eindringen von Insekten in die Messkammer. Die Leitungen der einzelnen Brandmelder Linien werden von der SÜLA®-Zentralsteuerung überwacht.

 

 

Technische Daten:

Betriebsspannung24 V/ DC
Stromaufnahme im Ruhezustand90μA
Anwendungstemperaturmax. +65°C
Umgebungstemperatur-30°C bis +70°C
Auslösetemperatur78°C
Überwachungsfläche und Montagehöhe nach VdS, VdS-Zulassungs-Nr.:G 210151
Gehäusefarbe:weiß (RAL9010)
FunktionsprüfungTestmagnet

Beschreibung:

Reparaturschalter mit 3-poliger Abschaltung bis 80 A /30 kW 400V. Mit

zwei Hilfskontakten 1x Öffner und 1x Schließer. Mit Montageblech für EMV-Abschirmung. Abschließbar in Ein-Stellung durch Schloss, Schloss im Lieferumfang enthalten. Der Reparaturschalter wird lose geliefert, ohne Befestigungskonsole.

 

 

Technische Daten:

Schutzart:IP 66/67
Umgebungstemperatur (°C):bis zu 50°C
Gehäusefarbe: grau
Kabelverschraubung:4 x M40
Abmessungen (BxHxT): 145x250x150 mm

 

Beschreibung:

Reparaturschalter mit 3-poliger Abschaltung bis 32A /11 kW 400V. Mit zwei Hilfskontakten 1x Öffner und 1x Schließer. Mit Montageblech für EMV-Abschirmung. Abschließbar in Ein-Stellung durch Schloss, Schloss im Lieferumfang enthalten. Der Reparaturschalter wird lose geliefert, ohne Befestigungskonsole.

 

 

Technische Daten:

Schutzart:IP 66/67
Umgebungstemperatur (°C)bis zu 50°C
Gehäusefarbe:grau
Kabelverschraubung:4 x M25
Abmessungen (BxHxT):85x160x125 mm

 

Dunkelklappe mit 160 °-Antrieb  als Abströmöffnung für SÜLA-Abströmschächte

 

 

Beschreibung:

Die Dunkelklappen sind für den Einsatz auf Wohn-, Geschäfts- und Bürogebäuden geeignet und sind vielseitig einsetzbar für Neubau und Sanierung. Im Standby-Betrieb der SÜLA-Anlage bietet die Dunkelklappe einen wetterfesten Verschluss von Abströmschächten. Im Auslösefall der SÜLA-Anlage wird die Dunkelklappe um 160° geöffnet und gibt somit den kompletten Querschnitt des Abströmschachtes frei. Damit wird die etagenweise Abströmung über die Entrauchungsöffnungen in den Etagen gewährleistet.

 

Eigenschaften:

Aufsatzkrantz:

Dunkelklappe:

Ansteuerungsmöglichkeiten:

Dunkelklappe als Abströmöffnung für SÜLA-Anlage

 

 

Beschreibung:

Die Dunkelklappen sind für den Einsatz auf Wohn-, Geschäfts- und Bürogebäuden geeignet und sind vielseitig einsetzbar für Neubau und Sanierung. Die Dunkelklappe bietet im Standby-Betrieb der SÜLA-Anlage einen wetterfesten Verschluss von Abströmöffnungen. Im Auslösefall der SÜLA-Anlage wird die Dunkelklappe z.B. über FAHO-Schubspindelantrieb zur Druckregelung angesteuert. Die Dunkelklappe kann auch optional manuell über FAHO-Lüftungstaster zu Lüftungszwecken geöffnet werden.

 

Eigenschaften:

Aufsatzkrantz:

Dunkelklappe:

Ansteuerungsmöglichkeiten:

elektrisch betätigt z.B. über FAHO-Schubspindelantrieb 24 V/DC

Lüftungstaster für die manuelle Lüftungsfunktion mittels Schlüssel

 

Beschreibung:

Zur Ansteuerung der RWA-Abströmung AUF / ZU mittels Schlüssel.

Mit dem Lüftungstaster kann die RWA-Abströmöffnung (z.B.: Dachfenster, Etagenfenster, Lichtkuppel elektrisch geöffnet und geschlossen werden, um z.B. im Sommer den Treppenraum natürlich zu lüften.)

 

Lieferumfang: Aufputz-Gehäuse mit Rahmen, Profilzylinder, Schlüsselschalter, 2 Stück Schlüssel.

 

 

Technische Daten:

Lieferbare Farben: silber, weiß
Profilhalbzylinder:gleiche Schließungen
Betriebsspannung: 24 V/DC
Abmessungen (BxHxT):80x80x48 mm
Erforderliche Zuleitung: 2*2*0,8 mm²

 

Lüftungstaster für die manuelle Lüftungsfunktion über die Wipptasten AUF / ZU / STOP

 

 

Beschreibung:

Zur Ansteuerung der RWA-Abströmung AUF / ZU / STOP.

Mit dem Lüftungstaster kann die RWA-Abströmöffnung (z.B.: Dachfenster, Etagenfenster, Lichtkuppel elektrisch geöffnet und geschlossen werden, um z.B. im Sommer den Treppenraum natürlich zu lüften.)

Nach kurzem (ca. 2s) Druck auf die Taste AUF oder ZU fährt das RWA-Fenster bzw. Lichtkuppel automatisch bis in Endstellung.

Beim Betätigen beider Wipptasten (STOP), bleibt das Element stehen.

 

 

Technische Daten:

Farbe: weiß
Betriebsspannung:24 V/AC
Abmessungen mit Unterputzrahmen
(BxHxT):
81x81x16 mm
Abmessungen mit Aufputzrahmen
(BxHxT):
81x81x16 mm81x81x52 mm
Erforderliche Zuleitung:2*2*0,8 mm²

 

Typ: FWT-24

Feuerwehrbedientableau zur Ansteuerung der SÜLA-Anlage durch die Feuerwehr.

Beschreibung:

Das Feuerwehrtableau wird über einen Schlüsselschalter mit Rastfunktionen in den gewünschten Anlagenzustand gebracht.

Die Feuerwehr kann die ausgelöste Anlage Ausschalten oder eine durch Kanalrauchmelder nicht aktivierte Anlage auslösen, falls dieses aus feuerwehrangriffstechnischen Gründen notwendig ist.

Es werden die 3 Anlagenbetriebszustände angezeigt (Betrieb, Störung und Auslösung).

Technische Daten:

Erforderliche Zuleitung:J-Y(St)Y 4*2*0,8 Brandmeldekabel
Farbe:Orange
Abmessungen (BxHxT): 155x155x85 mm

 

Elektrischer Klappenstellantrieb, überlastsicher und wartungsfrei mit Federrücklauf. Ausführung als Steckmotor für Direktmontage auf Klappenachse mit Durchmesser 10…25,4 mm oder Vierkant 10…18 mm. Der Antrieb ist mit einem Universalspeisungsmodul ausgerüstet und kann Anschlussspannungen von AC 24 … 240 V sowie DC 24 … 125 V verarbeiten. Der Antrieb bringt die Klappe unter gleichzeitigem Spannen der Rückzugsfeder in die Betriebsstellung. Durch Unterbrechen der Speisespannung wird die Klappe mittels Federenergie in die Notstellung zurückgedreht. Einfache Direktmontage auf Klappenachse mit Universalklemmbock, Sicherung gegen Verdrehen mit beigepackter Verdrehsicherung. Einstellbarer Drehwinkel mit mechanischem Anschlag. Der Antrieb ist überlastsicher, benötigt keine Endschalter und bleibt am Anschlag automatisch stehen.

 

Technische Daten:

NennspannungAC 24 … 240 V, 50/60 Hz / DC 24….125 V
FunktionsbereichAC 19,2… 264 V / DC 21,6 … 137,5 V
Leistungsverbrauch Betrieb 7 W Nennmoment
Ruhestellung3,5 W
Dimensionierung18 VA
Anschluss Kabel1 m, 2×0,75 mm²
Drehmoment
Motor min.
20 Nm Nennspannung
Federrücklaufmin. 20 Nm
Drehsinnwählbar durch Montage L/R
Handverstellungvia Handaufzugskurbel und Verriegelungsschalter
Drehwinkelmax. 95 ° (beidseitig begrenzbar durch verstellbare mechanische Anschläge)
LaufzeitMotor ≤75 s (0…10 Nm)
Federrücklaufmotor 20 s bei -20…50°C / max. 60 s bei -30°C
SchutzklasseII schutzisoliert
SchutzartIP 54 NEMA2, UL Enclosure Type 2
Wartungwartungsfrei
Gewichtca. 2,2 kg

 

Typ: ST-SÜLA-FU-

Beschreibung

Steuerung mit Frequenzumrichter zur Regelung von Sicherheits-Überdruck-Lüftungsanlagen. Die Steuerung ist als verwindungsfreie Stahlblechkonstruktion erhältlich. Das Gehäuse sowie die Einbauten in Schutzart mind. IP 20.

 Technische Daten

Definition von Störungen

Mindestumfang des Schaltschranks

Anschlussmöglichkeiten

24 V DC bis 3,5 A , verzögerungsfreie Umschaltung

Funktionen der Zentralsteuerung

Standardfunktionen

Sicherheitsfunktionen

Notfunktionen

Komfortfunktionen (nicht aktiv im Alarmfall)

 

 

Beschreibung:

– Lichtkuppel in gewölbter, zweischaligen Ausführung aus hochwertigem UV-stabilem Kunststoff, opale Verglasung

– Lüfterrahmen (AK) aus PVC mit PE-Dichtung und VA-Scharnieren

oder

– Metall-Aufsetzkrantz mit 30 mm Wärmedämmung, horizontalem Fußflansch und E-Klemmschiene am Kranzkopf, zur mechanischen Fixierung der Dacheindeckung (U-Wert = 0,85 W/m²K), Höhe: 30 cm

– elektrisch betätigter Öffnerbeschlag mit der RWA-Funktion AUF Öffnungswinkel 165 °, dadurch kein Aufschlagen der Kuppel auf die Dachfläche Beschlag 165 ° Nennspannung 24 V mit AUF-ZU Funktion, Stromaufnahme 4 A, Schutzart IP 54, externe Lastabschaltung vorgerichtet

– Windleitführung Größe 1, verzinkt

Lichtkuppel als Abströmöffnung für SÜLA-Anlage

 

 

Beschreibung:

Die Lichtkuppeln sind für den Einsatz auf Wohn-, Geschäfts- und Bürogebäuden geeignet und sind vielseitig einsetzbar für Neubau und Sanierung. Die Lichtkuppel bietet im Standby-Betrieb der SÜLA-Anlage einen wetterfesten Verschluss von Abströmöffnungen. Im Auslösefall der SÜLA-Anlage wird die Lichtkuppel z.B. über FAHO-Schubspindelantrieb zur Druckregelung angesteuert. Die Lichtkuppel kann auch optional manuell über FAHO-Lüftungstaster zu Lüftungszwecken geöffnet werden.

 

Eigenschaften:

Aufsatzkrantz:

Lichtkuppel:

Ansteuerungsmöglichkeiten:

Großformatige, einflügelige, feuerbeständige Entrauchungsklappe

speziell konzipiert zum Einbau in Abströmschächten von SÜLA®

(Sicherheits-Überdruck-Lüftungs-Anlagen)

  

Beschreibung:

Die Entrauchungsklappe öffnet im Brandfall selbsttätig durch die SÜLA-Steuerung. Großformatige Querschnitte bieten eine freie, ungehinderte Abströmfläche für Brandgase. Der Verschluss ist rauchdicht und bietet einen Feuerwiderstand über 90 Minuten.

  

Funktion: 

• Prüfung als Entrauchungsklappe

• Feuerwiderstand 90 Minuten

• Klassifizierung EI 120 (Prüfergebnis)

• Rauchschutz

• Dichtschließend

• Schallschutz ca. 37 dB(A)

• Druck- / sogstabil bis 500 Pa

 

Aufbau:

 • Einflügeliger Schachtabschluss mit hoher mechanischer Beständigkeit

• Flächenbündige Montage in massiver Schachtwand mit Montagerahmen

• Freie großformatige Abströmfläche bis 1,50 m²

• Bauhöhe Außenmaß von 1150 mm bis 2500 mm, je nach Wandart

• Baubreite Außenmaß von 500 mm bis 1000 mm

• Gefalzte Blockzarge: dreiseitig 64 mm, Schlossseite 139 mm

• Umlaufende Rauch- und Brandschutzdichtungen, selbsttätig

aufschäumend bei Brand

• Hochwertige Edelstahlbänder

 

Antrieb:

 • Öffnung und Verschluss durch Kettenantrieb

• Systemspannung 24 V DC

• Stromaufnahme 40 mA, max. 1 A im Abschaltmoment

• Öffnung: 14 mm/s, Verschluss: 10 – 5 mm/s

• Mit integriertem einstellbaren Endlagenschalter; Standard: „Endlage“ offen

• Verschluss mit Lastabschaltung, mit akustischen und optischen Signal

• Einstellung des Kettenantriebes über Software

• Anschlussleitung Kettenantrieb 6-polig, 3,00 m

(jeweils 2 Adernpaare für Antrieb, Endlagen und   Programmierung)

 

Lieferumfang:

• Entrauchungsklappe

• Montagerahmen

• Kettenantrieb mit Anschlußleitung (3,00 m)

• Befestigungsmaterial

 

Optional erhältlich:

• Kettenantrieb mit Sonderkettenlängen

• Inbetriebnahmeset

 

Materialgüte:

• Baustoff mit Oberflächenbeschichtung nichtbrennbar,

Klassifizierung A2-s1, d0

• Standardoberfläche CPL

• Standardfarbe lichtgrau – ähnlich RAL 7035,

Kanten und Fasen dunkelabgesetzt

• Oberflächen und Holz, Dekor oder Metall (OPTIONAL)

Referenzen:

ref_stuttgart_etx-rda_01    entrauchungsklappe_nach_baupvo

Link zu einem Video Heißrauchversuch

 

Der große Heißrauchversuch der Firma FAHO wurde extra für die Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK) entwickelt.

3 Hochleistungs Nebelgeräte erzeugen gemeinsam eine Gesamtrauchmenge von ca. 62.000m³/h.

Das Gesamtraumvolumen der MuK beträgt ca. 20.000m³. Der gesamte Saal ist innerhalb von ca. 20 Minuten (ohne laufende Entrauchungsanlage) komplett verraucht.

Der Gasbrenner des Hochleistungs Nebelgerätes hat eine Leistung bis zu 30KW und kann stufenlos über 3 Brennkammern reguliert werden. In der gemeinschaftlichen Brennkammer werden Temperaturen von 200°C erzeugt und die Rauchgase können auf Temperaturen von ca. 120° erhitzt werden. Durch diesen Aufbau erreicht man einen realistischen Plume Effekt. Die Rauchgase können problemlos über 15m thermisch aufsteigen.

HRV Lübeck Fotograf 2HRV Lübeck Fotograf 9HRV Lübeck Fotograf 5

 

Der Heißrauchversuch der Firma FAHO visualisiert Eindrucksvoll die Funktionsweise von SÜLA® / RDA oder Entrauchungsanlagen. Die Rauchgase haben am Austrittspunkt Temperaturen über 200°. Durch diese Temperaturen wird eine sehr gute Schichtung der Rauchgase erreicht. Der Rauch hinterlässt keinerlei ölige Rückstände und kann in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

 

 

zur Absicherung der SÜLA®-Komfort-Lüftungsfunktion

 

Beschreibung:

Die Überwachungseinrichtung für Dachfenster und Lichtkuppeln stellt sicher, dass zu Lüftungszwecken geöffnete Abströmöffnungen der SÜLA ® bei einsetzendem Regen, Schneefall oder starkem Wind verschlossen werden, um Beschädigungen zu verhindern

 

Technische Daten:

Einstellbereich
(Windgeschwindigkeit):
3 … 20 m/s
Einstellbereich
(Einschaltverzögerung):
10 … 30 s
Betriebsspannung:20 … 30 V/AC
DC potentialfreier
Wechselkontakt
30 V; max. 1,0 A
Stromaufnahme bei 24V DC ca. 110 mA
Temperaturbereich:-20 °C … +60°C
Schutzgrad mit Abdeckung:IP 65
Schutzklasse:3
Abmessungen (LxBxT):160x82x55 mm
Gehäuse:Kunststoff ABS
Farbe:grau
Gewicht:0,552 kg

Antriebe zum Öffnen einer Tür als Nachström-/ Abströmöffnung. Im Brandfall werden die Türöffner automatisch angesteuert und stellen somit sicher, dass der Rauch über die Etagenfenster abströmen kann.

Achtung: Es muss sichergestellt sein, dass die Türen nicht verschlossen werden dürfen, da der bauseitige Elektro-Türöffner 24 V nur die Schlossfalle und nicht das Schloss freigibt.

Hebelarm freiaufliegend mit Rolle. Montage auf der Bandseite/Bandgegenseite. Für Montage auf Bandgegenseite wird bauseits ein Konsolenwinkel benötigt.

Schubspindelantrieb zur Ansteuerung von Lichtkuppeln / Dunkelklappen  

 

Beschreibung:

 

 

Technische Daten:

Hub: 500 mm
Umgebungstemperatur: -5°C ... +75°C
Betriebsspannung:24 V/DC
Bemessungsstrom: 0,8 A
Schutzgrad:IP 54
Farbe:Aluminium eloxiert
Erforderliche Zuleitung: (N)HXH 5x1,5 E90

 

Abmessungen:

L = Hub (s) + 190 mm

L = 690 mm

Klappenstellmotor als Antrieb für Absperrklappen mit mechanischer Stellungsanzeige

 

 

Beschreibung:

Elektrischer Klappenstellantrieb, überlast-sicher und wartungsfrei. Ausführung als Steckmotor für Direktmontage auf Klappenachse

mit Durchmesser 10…20 mm. Stromabsenkung in Ruhestellung.

Konstante, last-unabhängige Laufzeit.

Mechanische Drehwinkelbegrenzer und Stellungsanzeige.

 

 

Technische Daten:

Nennspannung:24 V AC/DC, 50/60 Hz
Drehmoment:min. 16 Nm
Drehwinkel:95 °
Ansteuerung:AUF-ZU oder 3-Punkt
Motorlaufzeit:20 s
Schutzart:IP54
Stromaufnahme (Absicherung):1 A
Gehäusefarbe:orange
Gewicht:1,1 kg

 

Bei einem geringem Platzbedarf von 40-50 mm auf dem Blendrahmen ermöglicht das Scherenantriebsset große Öffnungswinkel. Es eignet sich für Kipp-, Klapp- und Drehflügel bzw. Schwing- und Wendeflügel (Fassadenflügel und Dachflächenfenster) aus Holz, Kunststoff und Leichtmetall. Dabei wird die technisch ausgereifte Kombination aus Beschlagschere und Elektromotor vom SÜLA®-Schaltschrank gesteuert. Das Scherenantriebsset ist universell einsetzbar – oben und seitlich, paarweise und einzeln. Optimal gewählte Andruckpunkte gewährleisten eine einwandfreie Verschlussstellung mit hervorragender An- und Abdruckkraft. Eine steckbare Klemmleiste im Antrieb erleichtert den Kabelanschluss. Die Betriebsgeräusche sind vergleichsweise leise.

Direktantrieb für Kipp-, Klapp- , Dreh-, Schwing- und Wendeflügel aus Holz, Kunststoff, Leichtmetall und Verbundmaterial.

Optischer Rauchmelder zur sicheren Raucherkennung

 

 

Beschreibung:

Der Rauchmelder ist zur Erkennung von Rauch und damit zur Auslösung der SÜLA® bestimmt. Die optische Raucherkennung erfolgt nach dem Streulichtprinzip. Zur Vermeidung von Fehlalarmen ist der Melder mit Hilfe eines doppelten Staubabscheiders wirkungsvoll gegen Verschmutzung und Umgebungslicht geschützt. Ein Insektenschutzgitter verhindert das Eindringen von Insekten in die Messkammer. Die Leitungen der einzelnen Rauchmelder Linien werden von der

SÜLA®-Zentralsteuerung überwacht.

 

 

Technische Daten:

Betriebsspannung24 V/ DC
Stromaufnahme
im Ruhezustand
0,1 mA
Stromaufnahme
im Auslösezustand
20 mA
Raucherkennungoptisch, Streulichtprinzip
Überwachungsfläche
und Montagehöhe
nach VdS, VdS-Zulassungs-Nr.:
G 210145
Gehäusefarbe:weiß (RAL9010)

Mittels der Kombination Alarmhupe/Blitzleuchte wird optisch und akustisch auf eine eventuelle Gefahr hingewiesen. Die Kombination Alarmhupe/Blitzleuchte ist an einer zentralen Stelle des Rettungsweges zu installieren. Zusätzlich werden über die Kombination Alarmhupe/Blitzleuchte Anlagenstörungen signalisiert.

AH_BL-Anschlußbild

 

Der elektrische Kettenantrieb in Flachbauweise eignet sich zum Direktausstellen von Kipp-, Klapp-, Dreh- und Wendefenstern und sorgt für eine präzise und sichere Bestätigung der Fensterflügel. Er wird parallel zum Fenster angeordnet und passt sich damit gut der Fensterarchitektur an. Die verwendete Spezialkette eignet sich zur Übertragung von Zug- und Druckkräften.

Kanalrauchmelder zur sicheren Überwachung der  SÜLA® -Ansaugleitung

 

 

Beschreibung:

Der Kanalrauchmelder ist zur Rauchüberwachung in Lüftungskanälen bestimmt. In seinem Gehäuse ist ein optischer Rauchmelder eingebaut. Das Gerät ist für Luftgeschwindigkeiten bis 20 m/s geeignet. Entsprechend der Größe des Luftkanals ist das Lufteintrittsrohr zu bemessen.

 

 

Technische Daten:

Messbereich Luftgeschwindigkeit:        1,5 bis 20 m/s

Stromaufnahme im Ruhezustand:        120 mA

Stromaufnahme im Auslösezustand:    130 mA

Raucherkennung:                                  optisch

Branderkennung:                                   durch Streulichtmessung

Betriebsspannung:                                 24 V/DC

Abmessungen (BxHxT):                        115x360x65 mm

Erforderliche Zuleitung:                         J-Y(St)Y 2*2*0,8 Brandmeldekabel

Der Kanalrauchmelder ist zur Rauchüberwachung in Lüftungskanälen bestimmt. In seinem Gehäuse ist ein optischer Rauchmelder eingebaut. Das Gerät ist für Luftgeschwindigkeiten bis 20 m/s geeignet. Entsprechend der Größe des Luftkanals ist das Lufteintrittsrohr zu bemessen.

Freilauftürschließer zum Erreichen eines barrierefreien Zugangs in eine Nutzungseinheit / Wohnung und brandschutzgerechten Schließen einer Tür

  

Beschreibung:

Der Freilauftürschließer wird bei einer SÜLA®-Anlage eingesetzt, um Wohnungstüren oder Türen zu Nutzungseinheiten, die an den Treppenraum direkt angrenzen und gegen die Fluchtrichtung öffnen (in Richtung Nutzungseinheit/Wohnung), barrierefrei zu Öffnen und brandschutzgerecht zu Schließen.

Im Normalbetrieb der SÜLA®-Anlage wird die Freilauffunktion durch einmaliges Öffnen der Tür um 90° aktiviert, damit wird das Begehen der Tür mit geringem Kraftaufwand ermöglicht. Im Brandfall wird die Freilauffunktion durch SÜLA®-Anlage deaktiviert, damit wird die erhöhte Kraft des Türschließers freigegeben, um sicher gegen den aufgebauten Überdruck im Treppenraum zu Schließen. Auf diese Weise wird eine minimale Öffnungszeit der Tür sichergestellt, so dass nur eine geringe Menge an Rauch in den Treppenraum eindringen kann.

 

Technische Daten:

Betriebsspannung: 24 VDC
Stromaufnahme:ca. 42 mA
Leistungsaufnahme:ca. 1 Watt
Einschaltdauer:100 %
Flügelbreite:bis 1400 mm Flügelbreite
Schließkraft: stufenlos einstellbar,EN 1154 3-6
Anschlag:rechts / links gleiche Ausführung
Erforderliche Zuleitung
bis zur Abzweigdose in Etage:
NYM 3×1,5
Erforderliche Zuleitung von der Abzweigdose zu Türschließer:J-Y(ST)Y 2*2*0,8

Feuertaster mit Reset-Funktion zur manuellen Auslösung der SÜLA®

 

Beschreibung:

Der FAHO-Feuertaster wird für manuelle Auslösung der SÜLA-Anlage benötigt. Hinter einer Glasscheibe gesichert, befinden sich der Auslöseknopf, der RESET-Taster und drei Leuchtdioden zur Anzeige des jeweiligen Betriebszustandes. Der Feuertaster beinhaltet eine kleine Alarmhupe. Diese signalisiert etwaige Anlagenstörungen oder Auslösungen über einen Impulston. Zur Überwachung der Leitungen einer Feuertasterlinie ist jeweils am letzten Feuertaster der mitgelieferte Abschlusswiderstand einzusetzen.

 

 

Technische Daten:

Lieferbare Farben:                                orange (Standard), gelb, blau und grau

Beschriftung:                                       „SÜLA® / RDA“ oder „Rauchabzug“

(Bitte bei Bestellung angeben, welcher Schriftzug angebracht werden soll!)

Gehäuse:                                             Aluminium in Flachbauweise

Betriebsspannung:                               24 V/DC

Abmessungen (BxHxT):                        123x123x40 mm

Schutzgrad:                                         IP 40

Erforderliche Zuleitung:                         J-Y(St)Y 4*2*0,8 Brandmeldekabel

Der hochwertige, präzise Differenzdrucktransmitter mit Keramikbiegebalkentechnologie wird für die permanente Erfassung des Überdruckes im Treppenraum benötigt. Die Sensorsignale sind kalibriert und temperaturkompensiert.

Erforderliche Zuleitung: JE-H(ST)H 2x2x0,8 E90

Druckschalter zur Sicherheitsdruckbegrenzung der SÜLA®

 

Beschreibung:

Mittels des mechanischen Differenzdruckschalters wird der SÜLA®-Ventilator beim eventuellen Versagen anderer Druckregelsysteme beim Überschreiten des vorgesehenen Maximaldruckes (i.d.R. 50 Pa) abgeschaltet und beim Unterschreiten dieser Schwelle wieder angeschaltet. Damit wird sichergestellt, dass Türen öffenbar bleiben.

 

 

Technische Daten:

Mess- / Schaltbereich:                                    20 – 300 Pa

Schlauchanschlüsse:                                      Ø 6,0 mm

Schaltlast:                                                       0,1A bei 24V DC

Temperaturbereich:                                        -20 °C … + 85 °C

Schutzgrad mit Abdeckung:                            IP 54

Die Kompaktbox ist mit einem direkt angetriebenen Axialventilator und einer Jalousieklappe ausgestattet. Sie besteht aus einem Aluminiumprofilrahmen und doppelschaligen, isolierten Wänden aus verzinktem Stahlblech. Optional: Wetterschutzdach, Ansaughaube mit Gitter, Ausblasgitter, Stellmotor für Jalousieklappe.

Die Kompaktbox ist mit einem direkt angetriebenen Axialventilator und einer Jalousieklappe ausgestattet. Sie besteht aus einem Aluminiumprofilrahmen und doppelschaligen, isolierten Wänden aus verzinktem Stahlblech. Optional: Wetterschutzdach, Ansaughaube mit Gitter, Ausblasgitter, Stellmotor für Jalousieklappe.

Beschreibung:

 

Brandgas-Axialventilator geprüft nach EN 12101-3 für 300°/120 Minuten. Luftrichtung über Motor saugend, mit direktem Antrieb für Aufstellung innerhalb und außerhalb der Brandzone. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungsnummer Z-78.11-175, CE-Zertifikatsnummer 0036 CPD RG04 07. Nabe und Flügel aus Aluminium. Laufrad dynamisch gewuchtet nach DIN ISO 1940-1. Langschachtgehäuse aus vorverzinktem Stahl.Angedrückte Flansche nach Eurovent 1/2, Klemmkasten am Ventilatorgehäuse für einfachen elektrischen Anschluss IP65. Im Brandgasstrom angeordneter Drehstrom-Brandgasmotor, Schutzart IP54, Isolationsklasse H, gemäß EN 60034-5.

Die BGV-Radialventilatoren sind zur Förderung heißer Rauchgase geeignet.

Rauchfreie Fluchtwege erhöhen die Chancen einer Rettung von Personen im Brandfall.

Der Brandgas-Ventilator ist auch für die tägliche Bedarfslüftung zugelassen. Eine Aufstellung ist nur über beheizten Räumen zulässig.

Entrauchungsklappe mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-78.2-12 für eine Feuerwiderstandsklasse EK90 und eine Feuerwiderstandsdauer von 90 Min.

Zum universellen Einbau in Wänden aus Mauerwerknach DIN 1053, in leichten Trennwänden, in Wänden und Decken aus Beton, direkt vor und außerhalb von Wänden, auf der Decke stehend oder unterhalb der Decke hängend, unabhängig von Strömungsrichtung und Einbaulage. Gehäuse (50 mm stark), Klappenblatt (60 mm stark) und Anschlagleisten aus asbestfreiem Feuerschutzplattenmaterial, Klappenblattachse aus nicht rostendem Stahl in Bronzebuchsen gelagert.

Ansteuerung über Stellantrieb Auf/Zu 24 V oder 230 V für 2-Punkt-Ansteuerung oder SLC-Technik (2-Draht- Steuerung), mit L90-Verkapselung zum Schutz des Stellantriebes mit Revisionsdeckel.

Entrauchungsklappe FKI-V-90 bestehend aus dem Gehäuse mit Absperrklappe als Mehrlamellenklappe sowie einem E-Motor über Gestängeantrieb mit L90-Verkapselung.

Die Entrauchungsklappe hat die Feuerwiderstandsklasse EK30, EK60 und EK90 in Entrauchungsleitungen aus Plattenbaustoffen mit einer Feuerwiderstandsdauer von L30, L60 und L90 min.

Die Entrauchungsklappen dürfen innerhalb eines Brandbereiches auch in Wandungen von Entrauchungsleitungen ohne Feuerwiderstandsdauer eingebaut werden. Weiterhin dürfen sie auch zum Nachströmen von Zuluft für Entrauchungsanlagen verwendet werden.

Druckregelventil DN 200 K90

zum Aufbau einer SÜLA-Druckkaskade

mit Absperrvorrichtung K90

 

Beschreibung:

Das Druckregelventil mit rauchdichten Regelklappe ist für den Aufbau einer Druckkaskade bei Sicherheits-Überdruck-Lüftungsanlagen bestimmt. Die rauchdichte Regelklappe stellt eine unidirektionale Luftrichtung sicher. Es trägt zur Sicherung der Spülluftmenge für Schleusen, Vorräume und Flure bei. Der Einsatz von Druckregelventilen gewährleistet das leichtere Öffnen von Türen gegen den Überdruck. Weiterhin wird das sichere Schließen von selbstschließenden Türen unterstützt.

 

Technische Daten:

Druckregelbereich:15 - 50 Pa
Luftvolumenstrom max. :50 - 350 m³/h
Benötigte Wandstärke:
(bei Leichtbauwänden beidseits bis zur Mindestwandstärke aufdopppeln)
min. 210 mm
Benötigte Kernbohrung Massivwand: min. 260 mm
Benötigte Kernbohrung Leichtbauwand: min. 232 mm
Absperrvorrichtung: CE-Leistungserklärung
Abdeckgitter pulverbeschichtet: ähnlich RAL 9010
Abdeckgitter Abmessungen (BxH) :320x320 mm

 

Lieferumfang: 

1 Stück Absperrvorrichtung K90, 1 Stück Druckregelventil,

2 Stück Abdeckgitter, 8 Stück Befestigungsschrauben,

8 Dübel, und 8 Abdeckkappen.

 

Bei Einbau in Massivwand:

Umlaufender Spalt >5 mm <= 50 mm mit Zementmörtel der Kategorie M10 DIN EN 998-2 bzw. mit Mörtel der Gruppe II oder III nach DIN 1053 ausfüllen.

 

Bei Einbau in Leichtbauwand:

Umlaufender Spalt mit Fugenfüller einstreichen und verspachteln oder

mit Kleber SBK 2000 verkleben.

Für den Aufbau einer Druckkaskade und

zur Sicherung der Spülluftmenge

 

Beschreibung:

Das Druckregelventil ist für den Aufbau einer Druckkaskade bei Sicherheits-Überdruck-Lüftungsanalgen bestimmt.

Es trägt zur Sicherung der Spülluftmenge für Schleusen, Vorräume und Flure ohne Brandschutztrennung bei und verhindert das Rückströmen von Rauchgasen.

Der Einsatz von Druckregelventilen gewährleistet das leichtere Öffnen von Türen gegen den Überdruck. Weiterhin wird das sichere Schließen von selbstschließenden Türen unterstützt.

 

Technische Daten:

Volumenstrom max.:                                        350 m³/h

Zum Einschub in Bohrung/

Rohr Baulänge:                                                70 mm

Öffnungsdruck frei einstellbar

Werkseitig voreingestellt:                                 30 Pa

Wandstärke:                                                    min. 145 mm

Abdeckgitter lackiert:                                       ähnlich RAL 9010

Abdeckgitter Abmessungen (BxHxT):                320×320 mm

Das Druckregelventil ist für den Aufbau einer Druckkaskade bei Sicherheits-Überdruck-Lüftungsanlagen bestimmt.

Es trägt zur Sicherung der Spülluftmenge für Schleusen, Vorräume und Flure bei und verhindert das Rückströmen von Rauchgasen.

Der Einsatz von Druckregelventilen gewährleistet das leichtere Öffnen von Türen gegen den Überdruck. Weiterhin wird das sichere Schließen von selbstschließenden Türen unterstützt.

Sockelschalldämpfer für besondere Geräuschanforderungen saugseitig. Die durchschnittliche Schalldämmung bei 250 Hz beträgt 8 dB. Der SSD ist aus seewasserbeständigem Aluminium hergestellt.

Das Schalldämmmaterial ist abriebfest bis zu einer Luftgeschwindigkeit von 20 m/s. Die Kulissen sind zur Inspektion und Reinigung ausziehbar.

Die Ventilatoren dieser Baureihe sind mit rückwärts gekrümmten Aluminium-Laufrädern versehen und sie sind mit Gleichstrom- Außenläufermotoren, in denen die Leistungselektronik und der thermische Motorschutz integriert sind, ausgestattet. Die Motoren sind schwingungsfrei aufgehängt. Das Ventilatorgehäuse ist aus Aluminium; der Rahmen besteht aus verzinktem und anschließend pulverbeschichtetem Stahlblech.

Die Ventilatoren können über ein 0-10 V – Signal angesteuert werden. FAHO bietet einen stufenlosen Regler und eine Druckkonstanthaltungsregelung an. Die Einstellung des Drehzahl- bzw. Drucksollwertes erfolgt an den Reglern, die direkt am Ventilator angebracht sind. Die Geräte sind zur Realisierung des Tag/Nacht – Betriebes mit der Anschlussmöglichkeit für eine externe Zeitschaltuhr versehen; der Absenkwert ist jeweils frei einstellbar.

Die Gehäuse der horizontalen FAHO-Sammelkästen sind aus verzinktem Stahlblech und innen vollflächig 20 mm wärmegedämmt. Der Sammelkasten enthält integrierte Schalldämmkulissen sowie eine Filterplatte (EU 4). Am Gehäuse ist ein Anschlussflansch für einen FAHO-EC-Dachventilator angebracht sowie ein Revisionsdeckel für die Wartung der Lüftungsleitung.

Standardmäßig wird der Sammelkasten mit einem Sockel zur Montage auf bauseitigen Lüftungsschacht geliefert. Bei Bestellung bitten wir um Angabe von Außenlänge, Außenbreite sowie die Wandstärke des bauseitigen Lüftungsschachtes.

Optional kann der Sammelkasten mit Klebeflansch (150 mm umlaufend) zur Montage auf einem Flachdach geliefert werden!

Die Absperrvorrichtung verhindert für Anlagen nach DIN 18017, dass sich Feuer und Rauch über die Lüftungsleitungen in andere Brandabschnitte ausbreiten kann. Mit seiner geringen Bauhöhe, der kompakten Bauform und der Wartungsfreiheit ist die FAHO- Absperrvorrichtung universell einsetzbar. Die Montage erfolgt ohne zusätzliche Befestigungswinkel über vier Hohlnieten.

Die FAHO-Absperrvorrichtung ist das ideale Produkt für alle mehrgeschossigen Häuser. Es darf zur Verhinderung von Brandübertragung in Lüftungsleitungen und für Abzugshauben ohne eigenen Ventilator entsprechend DIN 18017 verwendet werden. In Anlehnung an diese Norm dürfen die Absperrvorrichtungen auch in Anlagen, bei denen die Zuluft über Leitungen heran geführt wird, eingesetzt werden. Darüber hinaus kann die FAHO- Absperrvorrichtung an und außerhalb von Wandungen von feuerwiderstandsfähigen, klassifizierten Schächten oder Lüftungsleitungen angebracht werden.

Alle Vorteile auf einen Blick:

Abluftelement FRAVO (1) mit Filter (2) und Volumenstrombegrenzer (3), FAHO-Absperrvorrichtung (4) FS 80 oder FS 100 K90-18017, Zulassungsnummer: Z-41.3-689, FRAVO-Grundrahmen (5) und FRAVO-Sanierungsadapter (6) zum Verschließen der vorhandenen Öffnung

Wärmegedämmte Luftregel- und Absperrklappe

 

Die häufig gestelltesten Fragen:

1. Welche freie Fläche hat die Jalousieklappe?
Die Jalousieklappe Typ WG hat eine freie Fläche von 65-70% in Abhängigkeit von der Größe

2. Wie verhält es sich mit dem Einbau in die Wand?
Hier stellt die Revisionierbarkeit ein Problem dar. Der Antrieb benötigt 250mm Abstand in der Wand, um eventuell gewechselt werden zu können. Dieser Bereich muss dann bauseits gedämmt werden.

3. Wie viele Antriebe sind notwendig?
Für jeden neuen angefangen 1m² angeströmte Fläche ist ein weiterer Antrieb notwendig.

4. Wie variabel sind die Abmessungen?
Breite = völlig flexibel
Höhe = 100mm Schritte (Lamellenhöhe)

5. Gibt es eine maximale Größe?
2000mm X 2004mm

 

Beschreibung:

Das Bauteil ist in eine Rastergruppe unterteilt

– Rahmen und Lamellen aus Aluminium

– Lamellen mit auswechselbaren EPDM-Dichtungen

– gegenläufig gekoppelt über verdeckt eingebaute Zahnräder aus Aluminium-Druckguß

– Lagerteile aus PAGGF30 Kunststoff

– Antriebswelle(-n) aus verz. Stahl, Vierkant 13 mm

– mit Seitenabdichtung

– Rahmen (35 mm) ungebohrt

– Tiefe 125 mm

– Luftdicht nach DIN1946|4

– Betriebstemperatur max. 80°C

– Lamellen einseitig mit 10 mm PE-Bahnenware gedämmt

– U-Wert: 4,67W/m2,K

Typ: JK-WG / System: SÜLA / Fabrikat: FAHO (www.faho-kassel.de)

 

Die wärmegedämmte Jalousieklappe wird sehr häufig als Nachströmung für Entrauchungsanlagen genutzt. Die Jalousieklappe hat thermisch getrennte Lamellen und kann entweder ein- oder zweiseitig gedämmt werden. Bei Entrauchungsanlagen darf die Geschwindigkeit in der Klappe nicht größer 1m/s sein, da es ansonsten zu Verwirbelungen der Raucharmenschicht kommen könnte. Durch die relativ starken Lamellen kann man von einem Flächenverlust von 30-40% ausgehen (Größen abhängig).

Im geschlossenem Zustand werden Kältebrücken effektiv verhindert!

Anlagenzustand 1 Thermo1000

 

Bei Alarmierung über die Brandmeldezentrale werden die Klappen über Federrücklaufmotoren stromlos geöffnet

Anlagenzustand 2 Alarmierung1000

 

Im voll geöffneten Zustand kann die Luft für Entrauchungsanlagen (thermisch/mechanisch) nachströmen. Die Nachströmgeschwindigkeit darf nicht über 1m/s liegen, da es ansonsten zu Verwirbelungen kommen kann.

Anlagenzustand 3 Auslösung1000

Zulassungsnummer: Z-6.51-2217

Anwendungsbereich Öffnungen in Trennwänden sind gemäß § 29 MBO zulässig, wenn sie wegen der Nutzung des Gebäudes erforderlich sind; diese Öffnungen sind mit selbstschließenden Abschlüssen mit Feuerwiderstandsdauer zu versehen… Um diese Öffnung in der Praxis zu verschließen, wurde der neue Feuerschutzabschluss ARÜ entwickelt. Das ARÜ kann wie folgt verwendet werden: • Lüftungsbaustein Einbau zur natürlichen Be- oder Entlüftung in leichte oder massive Wände. Die Richtung des Brandes oder Rauchs hat keinen Einfluss auf die Auslösung. Die Feuerwiderstandsdauer der Wand wird nicht beeinflusst. • Überströmöffnung Einbau zur Nachströmung einer installierten Be- oder Entlüftungsanlage z.B. als Zuluft für Appartments i. V. m. einer Entlüftungsanlage nach DIN 18017. • Druckentlastung (Druckausgleich) Einbau in Schleusen, wenn die Türen rauchdicht oder in anderen Bereichen luftdicht ausgeführt sind. (Wenn 1. Tür geschlossen hat, kann 2. Tür trotz Schließdrucks der Türschließer nicht mehr schließen) Unbenannt-1

 

Funktion Das ARÜ wird über den integrierten Rauchmelder ausgelöst. Bei der Auslösung wird ein Elektromagnet stromlos geschaltet und mittels Federkraft wird ein Calcium-Silikat-Block, welcher mit Blähgraphit überzogen ist, in den Stutzen geschoben. Bei einem Fehlalarm kann der Calcium-Silikat-Block wieder in die Ausgangsposition gebracht werden. Dieses erfolgt manuell. Wenn das ARÜ im Brandfall auslöst, fängt das Blähgraphit im Inneren des Stutzens an sich auszudehnen und verschließt den Stutzen feuerfest. Falls eine Brandmeldeanlage vorhanden ist, kann eine Auslösung über BMA erfolgen und eventuell auf den integrierten Rauchmelder verzichtet werden.

 

Die Druckregelung ist für die Ansteuerung von EC-Ventilatoren über ein 0-10V Signal konzipiert.
Mittels Jumper ist ein Druckregelbereich von 0-200 Pa oder 0-500 Pa einstellbar. Dies sichert die notwendige Regelgenauigkeit von +/- 1 %.
Durch den Anschluss z.B. einer externen Schaltuhr kann ein Tag-/Nacht- Betrieb realisiert werden. Außerdem kann der Ventilator temporär ausgeschaltet oder mit maximaler Drehzahl betrieben werden. Die
Ansteuerung dieser Funktionen erfolgt über potentialfreie Kontakte gegen GND. Die Betriebs- und Störmeldung werden über einen potentialfreien Wechselkontakt ausgegeben.
Der jeweilige Druck- SOLL – Wert und der gewünschte Absenkwert sind an den Potentiometern einzustellen.
Farbige Leuchtdioden signalisieren den jeweiligen Betriebszustand.

Komplettlösung für Sanierung und Neubau

  

Produktmerkmale:

Schnelle Montage durch stromlosen Anschluss. Die Grundplatte ist mit vier Löchern zur Befestigung versehen.

Schmutzabweisend – hochwertiges Gehäuse aus dämmaktivem PUR-Schaum. Zur Filterreinigung ist die Abdeckung einfach von der Grund-platte abzuziehen (Magnete).

 

 

Komponenten/Zubehör:

 

Abmessungen:

Breite:              162 mm

Höhe:              162 mm

Tiefe

Oben:              55 mm

Unten:              25 mm

Anschluss:       DN 80 oder DN 100

 

Das Bravo kompakt ist eine Komplettlösung für Lüftungsanlagen in denen Geschossweise geschottet wird oder eine Schottung direkt auf einen Lüftungsschacht montiert ist. (im Bravo keine Brandschutzklappe enthalten) Das Bravo kompakt ist ein kleiner Alleskönner. Volumenstrom regeln, Fette filtern, Kaltrauchschutz gewährleisten und das alles mit einer versteckten magnetischen Befestigung.

Mit dem FAHO- Ansteuermodul für EC-Ventilatoren können alle über ein 0 – 10 V Signal regelbare Motoren betrieben werden.
Das Modul wird in der Regel in die Anschlusseinheit des FAHO- Ventilators integriert; es kann aber auch als separates Bauteil, dann mit dem Schutzgrad IP65, geliefert werden.
Das FAHO- Ansteuermodul ist mit allen zum elektrischen Ventilatoranschluss notwendigen Klemmen ausgestattet; insbesondere ist das Durchklemmen der 230 V- Spannung von der Zuleitung NYM 3×1,5 auf die Ventilatoranschlussleitung vorgesehen.
Das FAHO- Ansteuermodul kann mit mehreren Einstellfunktionen für die Drehzahlanpassung ausgestattet werden – Standard ist ein Einstellregler für eine konstante Drehzahl.
Der Plan der Klemmenbelegung befindet sich direkt auf der Platine des FAHO- Ansteuermoduls.